2015- 2018



10.2012- 04.2015






01.2007- 01.2010


09.2007- 09.2010



10.2006- 10.2008






02.2008- 02.2010

Konzipierung und Wissenschaftliche Leitung des Programmes „Max- Artists in Residence an Grundschulen“ der Stiftung Brandenburger Tor

grund_schule der künste - Konzipierung und Aufbau eines Bildungsraumes an der Schnittstelle von Hochschule, Schule und Kulturinstitution (unter dem Dach der UdK weg) mit dem Ziel der Entwicklung raumbezogener Modelle für die ästhetische und künstlerische Bildung von Kindern und deren Erforschung. In Kooperaiton mit Ólafur Elíasson und Judith Seng

Bildungspotenzial Raum im Kontext ganztägigen Lernens (Habilitationsprojekt)

Kreativitätsförderung durch ästhetische Bildung von Anfang an / durch Elternbildung, gefördert von der Robert-Bosch-Stiftung. Artikel aus „Betrifft Kinder“

Kunst in Kindertagesstätten. Ästhetische Bildung im Kontext der Aus- und Weiterbildung von Erzieher/innen. Künstler-Kooperationen und ihr Potenzial für die Qualifizierung in der Frühpädagogik, in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Bundesrepublik Deutschland, gefördert durch die Stiftung Jugendmarke

Hochschule als Ort für Familien; Auszeichnung und Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, das Centrum für Hochschulentwicklung und die Robert-Bosch-Stiftung. Artikel aus „Betrifft Kinder“